Die Fotoqualität ist nicht der Hit, da damals noch das Handy Fotos machen durfte.

Tabai [Tabbi] - 02. Juli 2011 bis 30. Juli 2011

02. Juli 2011 - Der Einzug

Tabbi ist heut bei uns eingezogen. Es wird vermutet, dass sie trächtig ist. Zudem hat sie ein tränendes Auge, welches auch bei uns weiterhin täglich behandelt wird. Die kleine Große ist etwas verunsichert, ist aber sehr verschmust.


04. Juli 2011 - Tag 03

Nach zwei Tagen Eingwöhnung darf sie nun auch den Rest der Wohnung erkunden. [Unsere Lieblinge werden in der Zeit im Wohnzimmer eingesperrt.

 

Da unser Pflege-Kaninchen-Unterkunfts-Zimmer leider noch nicht umgebaut ist, darf sie nun den Flur nutzen. Ihre Freude findet sie schon einmal an der Tapete. Komisch, bei ihr ist das süß.Bei unseren sieht das schon ganz anders aus. Auch Küchenkräuter werden gern beim Auslauf genommen.


14. Juli 2011 - Tag 13

Frühstück!


16. Juli - Tag 15

Gemäß Tierarzt, des Tierheims Berlin ist unsere Tabbi nicht trächtig. Aufgrund ihres Auges, darf sie allerdings noch bei uns bleiben und wird behandelt. Der Tränen-Nasen-Kanal ist betroffen. Hoffen wir, dass sich das noch legt.

22. Juli 2011 - Tag 21

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir heut mit dem Tierheim Berlin beschlossen, dass Tabbi am Wochenende in die Vermittlung darf und somit wieder zurück ins Kleintierhaus geht.

 

Ihr Auge ist leider nicht weiter behandelbar. Aber das tut ihrer Freude keinen Abbruch!


30. Juli 2011 - Der Auszug

Nun ist sie wieder im Tierhem Berlin eingezogen und wird ein neues Heim finden. Alles Gute klein Tabbi!


Tabbi hat ein neues Heim bei einem netten kastrierten Rammler gefunden. Toll!

Kaninchenschutz e.V.

Seit 15.07.2014 Passiv aus pers. Gründen.

***

Seit dem 05.11.2012 Aktive im Kaninchenschutz e.V.

Die Homepage wurde zuletzt aktualisiert am:

06. September 2014